Wirtschaft

Verfasst von Reuters am 14.02.2012 - 08:26
 pic

Internetfähige Handys verdrängen Marktforschern zufolge in Europa zunehmend die herkömmlichen Mobiltelefone. Mehr als ein Drittel aller verkauften Geräte seien im vergangenen Jahr bereits Smartphones gewesen, teilte die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) am Montag mit.

Verfasst von ictk am 14.02.2012 - 06:10

Die Zürcher Anwendungsentwicklerin Ergon Informatik konnte im Geschäftsjahr 2011 den konsolidierten Umsatz gegenüber 2010 (27,1 Millionen Franken) um 9,1 Prozent auf nunmehr 29,6 Millionen Franken steigern. Dabei konnte das Unternehmen einen Gewinn in Höhe von 2,1 Millionen Franken verbuchen.

Verfasst von ictk am 13.02.2012 - 09:09
 pic

Bislang ist GoogleTV so etwas wie das nicht gar so populäre Stiefkind in der Android-Familie: Während das mobile Betriebssystem längst den Smartphonemarkt dominiert und auch auf Tablets eine immer wichtigere Rolle einnimmt, will der Durchbruch bei Fernsehern bislang nicht so recht gelingen.

Verfasst von Eckelsberger/pte am 13.02.2012 - 07:55

US-amerikanische Unternehmen suchen derzeit 140.000 bis 190.000 Mitarbeiter zur Bewältigung von mmer grösser werdenden Datenmengen. Diese Zahlen haben Forscher des McKinsey Global Institute erhoben. Insgesamt seien in den USA im Moment etwa 1,5 Mio. Stellen unbesetzt, berichtet die New York Times.

Verfasst von ictk am 12.02.2012 - 09:13

Um eine stärkere Marktidentifikation zu erreichen, gleicht die auf betriebswirtschaftliche IT-Lösungen fokussierte Bison mit Hauptsitz in Sursee die Namen ihrer Produkte dem Firmenbrand an. Zudem baut die Firma ein neus Bürogebäude in Oberkirch, das noch heuer bezogen werden soll.

Verfasst von Rebecca Temmel/pte am 12.02.2012 - 06:38

Hersteller wie Nokia, Motorola Mobility und Sony Mobile Communications wollen ihre Produktion zunehmend an taiwanesische ODMs auslagern. Wie das asiatische Branchenportal Digitimes berichtet, soll sich dadurch der an Apple und Samsung verlorene, globale Marktanteil wieder herstellen.

Verfasst von ictk am 10.02.2012 - 13:43

Das US-amerikanische Softwareunternehmen Appriver mit Hauptsitz in Gulf Breeze (Florida) eröffnet seinen Europa-Hauptsitz im aargauischen Lupfig. Appriver will seine Daten im Green.ch Rechenzentrum verwalten und in Lupfig Bürofläche beziehen, wie der Kanton Aargau verlauten lässt.

Verfasst von ictk am 10.02.2012 - 11:14

Die US-amerikanische Halbleiterherstellerin Advanced Semiconductor Engineering musste im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres 2011 einen Rückgang beim Gewinn und Umsatz zur Kenntnis nehmen.

Verfasst von Georg Pichler/pte am 10.02.2012 - 10:08

Ein neuer Fall des sogenannten "Patent-Trolling" könnte das Internet in seinen Grundfesten erschüttern. Michael Doyle, Besitzer von Eolas Technologies, reklamiert die Erfindung des "interaktiven Webs" für sich und möchte dies in zwei Patenten verewigen. Dazu legt er sich nun mit Web-Riesen wie Google, Amazon und Yahoo an. Selbst der "Vater des Internets", Tim Berners-Lee, zeigt sich alarmiert.

Verfasst von ictk am 10.02.2012 - 09:02

Der in Chur ansässige Internet-Provider Deep will künftig als Vollanbieter in Erscheinung treten und Dienstleistungen aus den Bereichen Internet, Telefonie, Mobile und Digital-TV künftig als Komplett-Pakete einer Hand bereit stellen.