Messen

Verfasst von ictk am 21.10.2016 - 10:08

Die neun Schweizer Unternehmen, die mit dem "Swiss Pavilion" vom 16. bis 20. Oktober an der Gitex Technology Week in Dubai partizipierten, ziehen eine positive Messebilanz. George Brigati etwa, CEO von New Voice International, berichtet, dass die Kontakte, die seine Firma an der Gitex knüpfen kann, weit über die Vereinigten Arabischen Emirate hinausreichten.

Verfasst von redaktion am 14.10.2016 - 05:49

Mit einem umfangreichen Förderprogramm will das deutsche Wirtschaftsministerium die Unternehmen in Deutschland auf ihrem Weg in die Industrie 4.0 begleiten. Aktuelle Prototypen und Lösungen aus 15 geförderten Projekten des Programms "Autonomik für Industrie 4.0" sind auf einem Kongress in Berlin vorgestellt worden. Darunter sind etwa Lösungen für eine nahtlose Zusammenarbeit von Menschen und Robotern in der Produktion oder die Steuerung von Transportsystemen mit Hilfe von Gesten.

Verfasst von ictk am 13.10.2016 - 11:47

Mit der "Smartsuisse" hat die MCH Messe Basel eine neue Kongressmesse zum Thema "Smart Cities" angekündigt. Erstmals stattfinden soll sie am 27. April 2017 im Congress Center Basel. An der künftig jährlich stattfindenden Strategiekonferenz mit begleitender Fachausstellung sollen die erfolgversprechendsten Smart-City-Themen behandelt werden, teilt die Messe Basel mit.

Verfasst von ictk am 01.10.2016 - 07:37

Nachdem der Telenetfair dieses Jahr zwölf wichtige Aussteller aus dem Kabelbereich abgesprungen waren, feilen die Macher der innerschweizerischen Fachmesse für Datenübertragungs- und Kommunikationstechnologie an einem neuen Konzept, dass bis zur nächsten Austragung vom 4. bis 6. September 2018 zum Tragen kommen soll. Die Kernthemen wie Glasfasertechnik, Fiber to the Home, Fiber to the Desk, Netzwerk- und Kommunikationstechnologien sollen um neue Bereiche wie Datacenter, Smart Home & Smart Energy sowie um Weiterbildung ergänzt werden, heisst es.

Verfasst von ictk am 26.09.2016 - 14:39

Spracherkennung ist als Thema nicht neu. Schon in den frühen 1980er Jahren gab es kleine Vorstösse und grosse Visionen. Allerdings hinkte die Qualität den Erwartungen ziemlich hinterher. Und so fristeten entsprechende Lösungen ein stiefmütterliches Dasein. Doch damit soll jetzt Schluss sein: Nach langjähriger Forschung sollen moderne Sprachtechnologien die Kommunikation zwischen Unternehmen und deren Kunden verbessern.

Verfasst von ictk am 26.09.2016 - 08:42

Die auf Prozess- und Labortechnologie ausgerichtete Schweizer Fachmesse "Ilmac", die am 23. September zu Ende ging, verzeichnete in diesem Jahr mehr als 12.000 Fachbesucher, die sich über Produktneuheiten, technologische Anwendungen und Prozesslösungen informierten, bilanzieren die zufriedenen Veranstalter.

Verfasst von ictk am 22.09.2016 - 06:50

Die Vorstandsvertreter der DSAG, der unabhängigen Interessenvertretung aller SAP-Anwender in Deutschland, Österreich und der Schweiz, gaben und geben in ihren Keynotes beim DSAG-Jahreskongress, der heute im Nürnberger Convention Center zu Ende geht, einen Einblick in die Facetten der Digitalisierung und die damit einhergehenden Chancen und Anforderungen für alle Unternehmen. Damit verbunden sei aber auch die Anforderung an SAP, daran gemeinsam zu arbeiten, um die anstehende Business Transformation möglichst ohne Reibungsverluste zu gewährleisten.

Verfasst von ictk am 16.09.2016 - 08:25

Für die Heimelektronik-Branche ist das Weihnachtsgeschäft alljährlich der wichtigste Umsatzträger. Was die Hersteller neu im Köcher haben, kann man noch bis Samstag, 17. September, im Rahmen der Neuheitenmesse "Melectronic Days" in der Messe Luzern überprüfen.

Verfasst von ictk am 15.09.2016 - 08:05

Vom 3. bis 6. Oktober 2016 findet in Bern die 13. Internationale Konferenz zur Digitalen Erhaltung (International Conference on Digital Preservation, iPRES, ) statt. Über 300 TeilnehmerInnen aus 30 Ländern haben sich angemeldet, um neue Trends, Projekte und Tools zu diskutieren, die helfen sollen, das digitale Kulturgut dauerhaft zu erhalten und zugänglich zu machen.

Verfasst von ictk am 14.09.2016 - 11:32

Das Digital Festival, das von 15. bis 18. September im Kaufleuten und im Technopark Zürich über die Bühne geht, bringt digitale Macher und Entscheider in die Limmatstadt, die sich in der neuen, digitalen Weltordnung zuhause fühlen. Renommierte Speaker aus weltbekannten Tech-Unternehmen werden ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Versionen mit den Festivalbesuchern teilen und über Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels sprechen, wie die Organisatoren in einer Aussendung betonen.