Marktforschung

Verfasst von Pichler/pte am 08.04.2011 - 06:04

Der globale Datenberg wächst in wahrhaft astronomische Dimensionen. Forscher am Global Information Industry Center der University of California in San Diego (UCSD) haben eine Studie veröffentlicht, der zufolge allein die Enterprise-Server rund um den Planeten im Jahr 2008 aufgrund weitgehend unsichtbarer Transaktionen die unglaubliche Menge von 9,57 Zettabyte - also fast zehn Trilliarden Byte - verarbeitet haben.

Verfasst von ictk am 08.04.2011 - 05:53

Das vom US-amerikanischen Internet-Suchmaschinenriesen Google entwickelte und vertriebene Betriebssystem Android könnte im Markt der Smartphones bis 2012 einen Marktanteil von annähernd 50 Prozent erreichen.

Verfasst von ictk am 07.04.2011 - 06:10
 pic

CXP (Le Centre d’eXpertise des Progiciels) und Barc (Business Application Research Center) haben die Fusion zu einer gemeinsamen Unternehmensgruppe bekannt gegeben. Damit entsteht das europaweit grösste Analystenhaus für Unternehmenssoftware mit Niederlassungen in den deutschsprachigen Ländern sowie in Frankreich und Grossbritannien.

Verfasst von ictk am 05.04.2011 - 06:21

Die weltweiten Investitionen in Halbleiter-Ausrüstung sind im letzten Jahr um mehr als doppelte des Jahres davor auf fast 41 Milliarden Dollar gestiegen. Dies errechneten die Marktforscher von Gartner.

Verfasst von ictk am 05.04.2011 - 06:09

Wie der Branchenverband Semiconductor Industry Association (SIA) wissen lässt, sind die weltweiten Halbleiterabsätze im Februar im Vergleich zum entsprechenden Monat im Vorjahr um 13,6 Prozent auf 25,2 Milliarden Dollar angestiegen.

Verfasst von ictk am 08.02.2011 - 00:46
 pic

Das I-Phone hat dem Blackberry den Rang abgelaufen. Nach Angaben des US-Marktforschers IDC hat Apple im vierten Quartal 2010 mehr seiner Smartphones verkaufen können als der Konkurrent Research in Motion.