Digitale Schweiz

Verfasst von Ulrich Blatter am 16.06.2017 - 00:01

Noch haben Schweizer Unternehmen ein gutes halbes Jahr Zeit, ihre Telefonanlage für das digitale Zeitalter aufzurüsten. Der Umstieg von ISDN- auf All-IP-Telefonie geschieht zwar nicht ganz freiwillig, hat aber viele Vorteile und ist bei näherem Hinsehen weniger aufwändig als von den Verantwortlichen befürchtet.

Verfasst von ictk am 15.06.2017 - 11:12

Die (ISC)², die grösste gemeinnützige mitgliedergeführte Organisation von zertifizierten Fachkräften für Cyber-, Informations-, Software- und Infrastruktursicherheit weltweit mit mehr als 120.000 Mitgliedern, lädt am 27. und28. Juni zu einem zweitägigen Fachkongress nach Zürich. Zur Veranstaltung werden mehr als 200 Teilnehmer aus Behörden und Unternehmen aus der ganzen Schweiz erwartet. Veranstaltet wird der Summit im Mövenpick Hotel Zürich Regensdorf.

Verfasst von ictk am 14.06.2017 - 14:36

Mit Ivan Büchi wechselt ein Digitalisierungsspezialist der Glarner Kantonalbank anfangs August zur Swisscom. Beim Schweizer Telekomriesen soll Büchi künftig für den Bereich Digital Banking Platforms verantwortlich zeichnen, wie es in einer Aussendung dazu heisst.

Verfasst von ictk am 14.06.2017 - 13:28

Die auf Consulting-, Engineering- und Integrations-Dienstleistungen im Netzwerkbereich fokussiert NGWorx.ag mit Sitz in Zürich hat mit A10 Networks und dem IT-Security- und Open-Networking-Distributor Boll Engineering eine schweizweit gültige Partnerschaft unterzeichnet. Demnach vertreibt NGWorx.ag künftig als Gold-Partnerin die gesamte Produkt- und Lösungspalette von A10 Networks.

Verfasst von ictk am 14.06.2017 - 12:23

Fujitsu Schweiz hat im Campussaal in Brugg an die engagiertesten Partner die Select Awards 2016 vergeben. Rund 100 Teilnehmer – IT-Fachhandelspartner und Sponsoren – waren beim alljährlichen Channel-Meeting, der Partner Informationsveranstaltung 2017 (PIV), dabei.

Verfasst von ictk am 14.06.2017 - 08:07

Der D-A-CH-Chef von Uber, Rasoul Jalali, kehrt dem Online-Fahrdienstvermittler den Rücken und beteiligt sich an der Schweizer Ideenschmiede Pegasus Digital mit Sitz in Freienbach (SZ). Er wolle künftig unternehmerisch neue, innovative Projekte mitentwickeln und eigene Geschäftsmodelle realisieren, teilt Pegasus mit.

Verfasst von ictk am 14.06.2017 - 07:38

Das Centre Suisse d'Electronique et de Microtechnique (CSEM) mit Sitz in Neuchâtel erhält wird dieses Jahr mit dem renommierten Preis "Hermès de l’innovation" ausgezeichnet. Dieser Preis wird jedes Jahr vom Club de Paris des Directeurs de l’innovation und dem European Institute for Creative Strategies and Innovation verliehen.

Verfasst von ictk am 14.06.2017 - 07:01

"Vo Züri HB uf Bärn Bümpliz" - SBB erweitern ihre Mobile Fahrplan-App, Kunden können Fahrplanauskünfte ab sofort in der Preview-Version der Mobile App mündlich und in Mundart abfragen.

Verfasst von ictk am 14.06.2017 - 00:04

Nico Tschanz hat bei der Fintechunternehmerin Crealogix die Leitung des Consultings übernommen. In dieser Funktion soll er gemäss Mitteilung den Fokus auf die Beratung und die Begleitung von Digitalisierung und Transformation legen.

Verfasst von ictk am 13.06.2017 - 15:30

Zwar legte der Onlinehandel in der Schweiz im Jahr 2016 um weitere 8 Prozent zu, aber vom Marktwachstum profitieren längst nicht alle Onlineanbieter. In vielen Branchen wächst die Dominanz einiger weniger E-Commerce-Anbieter. Die grössten Profiteure sind weiterhin einige wenige Onlinemarken aus dem Ausland – insgesamt legten ausländische Onlineanbieter in etwa doppelt so stark zu wie inländische. Dies geht aus dem neuen E-Commerce-Report Schweiz 2017 hervor.