Cloud Computing

Verfasst von ictk am 13.05.2016 - 16:14

Die Microsoft Dynamics Spezialistin Alfapeople mit Sitz in Glattbrugg ist ab sofort Microsoft Cloud Solution Provider. Als Tier-1-Partner kann das Unternehmen seinen Kunden nun Microsofts Cloud-Dienste direkt verkaufen.

Verfasst von ictk am 10.05.2016 - 10:03

Die auf Banken-IT-Lösungen fokussierte Inventx mit Sitz in Chur hat gerade einmal vor knapp zwei Wochen den Prestigeauftrag mit den 25 Clientis- und Regionalbanken bekannt gegeben. Nun folgt der nächste Grossauftrag: Swiss Life transferiert ihre Kernapplikationen in die auf Microsoft Azure basierende IX.cloud, die Private Cloud von Inventx.

Verfasst von redaktion am 04.05.2016 - 05:45

Die Beteiligungsgesellschaften Bain Capital und Vista Equity Partners Management kaufen nach eigenen Angaben den Hersteller für Versicherungssoftware Vertafore, der seinen Hauptsitz in Bothell im US-Bundesstaat Washington unterhält. Insidern zufolge zahlen die Investoren dafür 2,7 Mrd. Dollar an den bisherigen Eigentümer TPG Capital. TPG hatte Vertafore 2010 für 1,4 Mrd. Dollar erworben.

Verfasst von ictk am 29.04.2016 - 16:09

Die Cloud- & IT-Infrastruktur-Dienstleisterin Acceleris mit Hauptsitz in Zollikofen erneuert und erweitert ihre Cloud-Infrastruktur in der Schweiz. Die neue Infrastruktur, die ab Mai einsatzbereit sei, basiert gemäss Mitteilung komplett auf Openstack-Technologie von Red Hat.

Verfasst von ictk am 28.04.2016 - 16:27

Swisscom hat die neue elastische Laufzeitumgebung Cloud Foundry "Diego" für ihre quelloffene Platform-as-a-Service (PaaS) Umgebung angekündigt. Mit Diego sollen sich Lasten schneller und besser verteilen sowie Docker als Container-Lösung nutzen lassen, spricht der Telekomkonzern.

Verfasst von ictk am 26.04.2016 - 15:58

Damit seine 12.500 Mitarbeitenden an den 70 weltweiten Standorten künftig verlässliche Daten auf Knopfdruck erhalten, setzt das global tätige Schweizer Rückversicherungsunternehmen Swiss Re künftig auf die Swisscom-Cloud. Swisscom liefert demnach zumindest für die nächsten fünf Jahre Infrastruktur, Entwicklungs-Plattform und Laufzeitumgebung, Datenbanken und das IT Service Management aus einer Hand.

Verfasst von ictk am 26.04.2016 - 14:05

Der Quickline-Verbund vervielfacht den Gratis-Cloud-Speicherplatz auf bis zu 1 Terabyte. Darüber hinaus erhöht der Verbund auch die Speicheroptionen für zusätzlichen Onlinespeicher. Im Klartexet heisst dies, dass der Gratis-Speicherplatz sich von bisher maximal 40 GB bei den Kombi-Paketen All-in-One M, L und XL auf neu 1 TB erhöht. Und beim Paket All-in-One S sowie allen Internet-Produkten sind neu 50 GBte Speicherplatz inkludiert.

Verfasst von ictk am 25.04.2016 - 07:22

Die IT-Sparte der NTT-Gruppe (Nippon Telegraph and Telefone), NTT Communications, bietet ihre Cloud-Management-Plattform jetzt auch in Europa an. Sie soll IT-Organisationen, die mehrere Cloud-Umgebungen nutzen, eine komplette Sicht auf ihre Ressourcen liefern und es ihnen damit erleichtern, die IT-Infrastruktur besser zu kontrollieren und zu managen.

Verfasst von ictk am 17.04.2016 - 08:14

Der US-amerikanische Softwareriese Microsoft mit Sitz in Redmond hat über seinen Visual Studio Code-Blog die Verfügbarkeit von Visual Studio Code 1.0 bekannt gegeben. Der Open-Source-Code-Editor für Linux, OS X oder Windows ist demnach ab sofort in neun verschiedenen Sprachen erhältlich, unter anderem auch mit einer deutschsprachigen Benutzeroberfläche.

Verfasst von ictk am 12.04.2016 - 13:58

Die weltweiten Ausgaben für IT-Infrastruktur auf Cloud-Basis haben im Jahr 2015 kräftig zugelegt. Wie die Marktforscher von IDC (International Data Corporation) errechnet haben, sind sie um 21,9 Prozent auf insgesamt 29,0 Mrd. US-Dollar gestiegen. In den Zahlen sind die Ausgaben für Server, Storage sowie Ethernet Switch inbegriffen.