Cloud Computing

Verfasst von redaktion am 01.09.2016 - 05:22

Google steht angeblich kurz davor, den Bezahldienst Paypal als Kunde für sein aufstrebendes Cloud-Geschäft zu gewinnen. Damit würde die Alphabet-Tochter Amazon und Microsoft ausstechen, wie CNBC berichtet. Allerdings sei noch keine endgültige Entscheidung getroffen worden, hiess es weiter. Zudem dürfte Paypal kaum einen Umbau seiner Infrastruktur im vierten Quartal vornehmen, der wichtigsten Zeit des Jahres im Online-Geschäft.

Verfasst von ictk am 31.08.2016 - 08:51

Die auf Datensicherung und Datenwiederherstellung fokussierte Veeam Software mit Hauptsitz im innerschweizerischen Baar hat eine neue Softwaregeneration für die Absicherung von Daten und Anwendungen in gemischten Infrastrukturen vorgestellt: "Veeam Availability Platform for the Hybrid Cloud" ermöglicht den Angaben der Baarer zufolge die Sicherung und schnelle Wiederherstellung in heterogenen Umgebungen mit virtuellen, physischen und Cloud-basierten Workloads. Als Unterstützung für die Cloud-Lösung "Microsoft Office 365" und zum Schutz entsprechender E-Mail-Daten präsentiert das Softwarehaus zudem "Veeam Backup for Microsoft Office 365".

Verfasst von ictk am 30.08.2016 - 16:21

Der US-IT-Riese IBM aus Armon und die Virtualisierungsspezialistin VMware erweitern ihre Partnerschaft und stellen einen neuen Cloud-Service vor, der es Firmen und Organisationen ermöglichen soll, rasch und einfach Workloads in die Cloud zu verlagern.

Verfasst von ictk am 26.08.2016 - 14:27

Die IT-Abteilungen der Unternehmen haben sich mittlerweile gut auf die Cloud eingestellt und sehen den Nutzen der Cloud vor allem bei spezifischen Tools. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "IT Cloud Index", die Techconsult durchgeführt hat und für die 300 Unternehmen ab 20 Mitarbeitern in Industrie, Handel, Dienstleistungsbranche, Banken und Versicherungen, öffentliche Verwaltungen, Versorgungs- und Telekommunikationsunternehmen befragt wurden.

Verfasst von ictk am 24.08.2016 - 10:18

IT-Riese IBM mit Sitz in Armonk im US-Bundesstaat New York hat neue All-Flash-Speicher der Enterprise-Klasse vorgestellt, die laut den Angaben sowohl für KMUs wie auch global agierende Unternehmen als leistungsfähige Primärspeicher für Cloud oder kognitive Anwendungen prädestiniert sind. Teil der Ankündigung ist auch das neue IBM "Flash In"-Programm für die leichtere Speichermigration hin zu IBM Storage-Lösungen, beispielsweise von Dell/EMC.

Verfasst von Fleischer/pte am 12.08.2016 - 11:02

Immer mehr Geräte werden direkt am Körper getragen, um den Puls oder den Kalorienverbrauch zu tracken oder den Träger mit Informationen zu versorgen. Doch eines fehlt im Kanon der Wearables, wenn es nach zwei Forschern von der University of Alabama at Birmingham geht: Eine tragbare Cloud, die den smarten Geräten RAM und Speicherplatz zur Verfügung stellt.

Verfasst von ictk am 09.08.2016 - 14:29

Die in Wallisellen domizilierte Datahub Networks einen neuen Cloud-Dienst für Unified Communications und Collaboration. Die auf Avaya basierende Lösung richtet sich an Unternehmen und Service-Provider und soll im September verfügbar werden, teilt das Unternehmen mit.

Verfasst von ictk am 05.08.2016 - 13:37

Der deutsche ERP-Riese SAP mit Hauptsitz in Walldorf hat eine neue Cloud-Option für Partner gestartet. Diese soll gemäss einer Aussendung Anreize für Kunden schaffen, ihre On-Premise Systeme durch Cloud-Strukturen zu ergänzen.

Verfasst von ictk am 27.07.2016 - 11:04

Swisscom baut ihr Infrastrukturangebot aus der Cloud aus und offeriert ab sofort "Database-as-a-Service" aus der Public Cloud. Kunden, die heute bereits Dynamic Computing Services von Swisscom nutzen, können damit neu auch Oracle Datenbankleistungen beziehen. Sie bezahlen damit nur das, was sie auch nutzen.

Verfasst von ictk am 15.07.2016 - 09:03

Die Security-Spezialistin Barracuda mit Sitz im kalifornischen Campbell hat mit "Barracuda Nextgen Firewall F-Series 7.0" eine Sicherheitslösung für Unternehmen vorgestellt, die verteilte Netzwerkumgebungen betreiben und die Vorteile von Public-Cloud-Plattformen nutzen wollen.