Cloud Computing

Verfasst von ictk am 19.10.2017 - 10:08

Swisscom erweitert ihr eigenes Cloud-Portfolio mit globalen Cloud-Angeboten von Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure. Der Rote Riese tritt dabei als Service Provider auf, der die Lösungen gemäss Mitteilung auch in hybride Umgebungen integriere.

Verfasst von ictk am 13.10.2017 - 10:28

Der weltweite Umsatz mit Public Cloud Services wird 2017 um 18,5 Prozent wachsen und 260,2 Milliarden US-Dollar erreichen. Dies geht aus neuesten Berechnungen des IT-Reseach und Beratungsunternehmen Gartner hervor. Letztes Jahr betrugen sie noch 219,6 Mrd. Dollar.

Verfasst von ictk am 12.10.2017 - 07:07

Die Schweizer Verkabelungsspezialistin R&M mit Sitz in Wetzikon hat mit dem "Netscale Blade Cabling Manager" (BCM) eine Glasfaserlösung zum Adressieren von vertikalen und horizontalen modularen Switches für Cloud-Netzwerke lanciert.

Verfasst von Hartmut Wiehr am 06.10.2017 - 09:30

Alles wie gehabt, also internes Rechenzentrum, wohl abgewogenes Outsourcing mit einem der klassischen Provider ("ohne Risiko") für einen nicht so wichtigen Teil der IT-Infrastruktur, oder – schon etwas gewagteres Neuland – eine "private Cloud", also die Einführung von externen Praktiken? Oder gleich der Sprung ins absolute Neuland mit "public" oder – etwas vorsichtiger – mit "hybrid" Cloud?

Verfasst von ictk am 03.10.2017 - 12:12

Schweizer Unternehmen sind sowohl hinsichtlich der Cloud Maturität als auch der Maturität der Unternehmens-IT ganz gut aufgestellt. Wobei die Einstellung der Geschäftsleitung für den digitalen Wandel entscheidend ist. Dies geht aus einer neuen Studie der FHNW (Fachhochschule Nordwestschweiz) hervor, die CIOs zu Themen rund um Cloud, Digitalisierung und Transformation befragt hat.

Verfasst von ictk am 26.09.2017 - 23:12

Die US-amerikanische Netzwerkausrüsterin Cisco mit Schweizer Sitz in Wallisellen hat mit "Intersight" eine Management- und Automatisierungsplattform für die herstellereigenen Lösungen Unified Computing System (UCS) und Hyperflex angekündigt. Gemäss den Angaben stellt Intersight ein System-Management as a Service bereit. Isolierte On-Premise-Management-Infrastrukturen sollen dadurch überflüssig und der Betrieb von Rechenzentren einfacher werden, verspricht der Konzern aus dem Silicon Valley.

Verfasst von Craig Walker am 23.09.2017 - 07:39

Die Arbeitsbedingungen waren noch nie so vielfältig wie heute, insbesondere das flexible Arbeiten breitet sich immer schneller aus. IDC sagt vorher, dass 75 Prozent der europäischen Angestellten im Jahr 2018 ausserhalb des Büros über mobile Endgeräte arbeiten werden. Und laut einer IDG-Studie geben Unternehmen durchschnittlich bereits 8,1 Millionen US-Dollar für Produkte und Services rund um UC&C aus, wobei vor allem die hybriden Ansätze, die On-Premise-Infrastrukturen mit Cloud-Services kombinieren, das Wachstum vorantreiben.

Verfasst von ictk am 22.09.2017 - 10:00

Die Migration in die Cloud ist alles andere als ein Selbstläufer. Herausforderungen entstehen vor allem in Bereichen wie Sicherheit, Compliance und Performance. Um sie zu meistern, ist für Unternehmen entscheidend, ihre Infrastruktur genauestens zu überwachen. Transparente ökonomische und technische KPIs helfen ausserdem dabei, den Erfolg von Migrationsprojekten messbar zu machen. Zu den wichtigsten Gründen für die Migration in die Cloud zählen Kostenfaktoren sowie die Vorteile von Microservices und Container-Technologien.

Verfasst von ictk am 22.09.2017 - 07:58

Die auf Datenspeicherung und Daten-Management ausgerichtete Netapp erweitert ihr Portfolieo mit einer NVMe-fähigen Lösung (Nonvolatile Memory Express) sowie der konvergenten Infrastrukturlösung Converged Infrastructure Solution for Data Analytics und einer neuen Software für Big Data Analytics. Die Neuheiten sollen eine extrem hohe Performance bieten, verspricht das Unternehmen aus dem kalifornischen Sunnyvale, und zentrale Bausteine für schnelles, sicheres und effizientes Management von Analysedaten darstellen.

Verfasst von Hartmut Wiehr am 21.09.2017 - 12:26

Auf zwei grossen Kundenveranstaltungen in Las Vegas und Barcelona hat sich VMware vor vielen Besuchern als Unternehmen präsentiert, das über eine Bandbreite von verbesserten Produkten und vor allem über eine neue Cloud-Strategie verfügt.