Finanz-IT

Verfasst von ictk am 13.04.2017 - 08:32

Das von Google entwickelte Android Pay ist aufgrund des Abschlusses neuer Partnerschaften der Alphabet-Tochter mit Banken zum ersten Mal überhaupt innerhalb von Banking Apps verfügbar. Die an der Partnerschaft beteiligten Banken wie die Bank of America, USAA, Bank of New Zealand, Discover und mBank würden Android Pay in ihre eigenen Mobile Banking Apps integrieren, teilt Google auf einem Blog-Eintrag mit.

Verfasst von ictk am 12.04.2017 - 09:45

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) erweitert ihre Zusammenarbeit mit der auf Bankensoftware fokussierten Avaloq Gruppe. Laut frisch unterzeichneten neuen Verträgen erweitert die ZKB die bereits seit über zehn Jahren im Einsatz stehende Avaloq Banking Suite um neue Anwendungsbereiche. Die Implementierung soll noch im Laufe des 2. Quartals 2017 erfolgen, heisst es in einer Aussendung dazu.

Verfasst von ictk am 10.04.2017 - 09:31

Die auf Front-Office-Softwarelösungen für die Privatbanken-Branche ausgerichtete New Access Banking Software mit Sitz in Le Lignon in der Romandie übernimmt den Ambit-Private-Banking-Geschäftsbereich der amerikanischen Fidelity National Information Services (FIS). Ambit Private Banking führt unter anderem Softwarelösungen wie Apsys und CIM Portfolio.

Verfasst von ictk am 05.04.2017 - 11:43

Mit der Auslagerung des Zahlungsverkehrs an die Swisscom wickelt die Zürcher Kantonalbank (ZKB) künftig im Durchschnitt rund 120 Millionen Transaktionen pro Jahr über das Bank-Verarbeitungscenter von Swisscom ab. In knapp drei Jahren seien die neuen Prozesse eingeführt und die bestehenden Systeme der Bank mit der Plattform von Swisscom verbunden worden, heisst es in einer Aussendung dazu.

Verfasst von ictk am 05.04.2017 - 10:26

Im Zuge einer unter dem Stichwort "Save The Day" laufenden Spar-Übung könnten bei der Schweizer Bankensoftware-Spezialistin Avaloq bis zu 150 Beschäftigte über die Klinge springen.

Verfasst von ictk am 04.04.2017 - 06:38

Der Grundstein für das neue Zahlungssystem Twint, das die Zusammenführung von Twint und Paymit vollendet, ist mit seiner Aktivschaltung gelegt. Die Schweizer Banken können in den nächsten Wochen unabhängig voneinander ihre Twint-Apps zur Verfügung stellen und an das System anbinden

Verfasst von ictk am 03.04.2017 - 09:40

Bei der Graubündner Kantonalbank (GKB) nutzen rund 70’000 KundInnen das GKB E-Banking, wie das Finanzinstitut selber mitteilt. Ab April steht diesen nun eine neue, komplett überarbeitete Version zur Verfügung. Die Einführung erfolge gestaffelt bis Ende Jahr, heisst es.

Verfasst von Steiner/pte am 30.03.2017 - 10:25

Die grosse Mehrheit der Banken sieht Künstliche Intelligenz (KI) als Schlüsselfaktor, wenn es darum geht, eine bessere, effizientere und "menschengerechtere" Customer Experience zu erzielen.

Verfasst von ictk am 29.03.2017 - 11:42

Die Schweizer Bankensoftware-Spezialistin Avaloq hat die Migration der Axion Swiss Bank auf ein Business-Process-Outsourcing-Setup (BPO-Setup) basierend auf der Avaloq Banking Suite gemäss einer Mitteilung von heute gut über die Bühne gebracht. Bereits im September des vergangenen Jahres unterzeichnete der spezialisierte Vermögensverwalter demnach mit Avaloq einen langfristigen Vertrag über die Erbringung von BPO-Dienstleistungen.

Verfasst von ictk am 27.03.2017 - 07:21

Die Multibanking-Integrationslösung Nova von Crealogix ist an der Cebit mit dem Innovationspreis-IT 2017 ausgezeichnet worden. Die Plattform vereinfache den Zahlungsverkehr über alle Bankverbindungen mit einer zentralisierten Vertrags-, Kommunikations- und Sicherheitsverwaltung, heisst es. Crealogix erhielt den Preis vom Fachgremium der Initiative Mittelstand in der Kategorie Finance zugesprochen.